Menü

Deutsch für den Pflegeberuf

Die berufsspezifischen Deutschkurse sind geeignet für Ausländer, die im Pflegebereich in Deutschland tätig sein möchten. Diese Kurse beinhalten nicht nur die Vermittlung von fachspezifischem Vokabular als Grundlage für ein souveränes Auftreten in der Fremdsprache. Sie verschaffen zudem ein Verständnis für branchenspezifische Verhaltens- und Arbeitsweisen.

Deutsch für Pflegekräfte B2

Der berufsbezogene B2 Kurs dient der Erreichung des Sprachniveau B2 ausgehend vom Niveau B1. Diesen Kurs darf nur der/die Teilnehmer/innen besuchen, der/die seine/ihre Sprachkenntnisse mit dem B1 Zertifikat oder mit dem Einstufungstest nachweisen kann. Im Ausland erworbenes Zertifikat des Goethe Instituts wird ebenfalls akzeptiert.

Zielgruppe:

  • ausländische Pflegekräfte, die in der Pflege tätig sein möchten oder bereits tätig sind

Lernziele:

  • mündliche und schriftliche Fertigkeiten in der deutschen Sprache im Bereich Pflege zu erlernen oder auszubauen
  • Erwerb der allgemein- und fachsprachlichen Kompetenzen im pflegerischen Bereich für die Anerkennung des Berufsabschlusses
  • den beruflichen Alltag auf Deutsch souverän zu meistern
  • Feinheiten und Nuancen in der Sprache zu erkennen und zu verstehen, sowie eine andere Alltagskultur kennen zu lernen
  • kultursensible Verhaltensweisen und Umgangsformen anzuwenden

 

Inhalte:

 

  • praxisnahen, alltags- und fachsprachlichen Deutschkenntnissen für die Berufsfelder Gesundheits-, Kranken- und Altenpflege vermitteln
  • Lesen, Hören, Schreiben, Sprechen mit dem pflegespezifischen Wortschatz trainieren
  • Übungen vom beruflichen Alltag zu mündlicher und schriftlicher Kommunikation mit Kolleginnen und Kollegen, Ärztinnen und Ärzten, Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen.
  • Fachwortschatz Pflege
  • Grammatiktraining- B2 Niveau

Kursformat:

  • Intensivkurs: 8 Wochen à 20 Unterrichtseinheiten pro Woche

Kursbücher:

  • Trainingseinheiten Deutsch Pflege B1∙B2“, telc

ODER

  • Deutsch B1/B2 in der Pflege: Für Fachkräfte im Anerkennungsverfahren“, Böck, Melanie ; Rohrer, Hans-Heinrich

Teilnehmerzahl:

  • 4-8 Teilnehmer/innen

Termine:

  • nach Vereinbarung
Deutsch Intensivkurs B2

Die Deutschintensivkurse sind geeignet für Ausländer, die in Deutschland arbeiten möchten oder eine Ausbildung machen möchten. Diese Kurse beinhalten die Vermittlung von Vokabular und Grammatik als Grundlage für ein souveränes Auftreten in der Fremdsprache.

Der DeutschintensivkursB2 dient zur Erreichung des Sprachniveau B2 ausgehend vom Niveau B1. Diesen Kurs darf nur der/die Teilnehmer/innen besuchen, der/die seine/ihre Sprachkenntnisse mit dem B1 Zertifikat oder mit dem Einstufungstest nachweisen kann. Im Ausland erworbenes Zertifikat des Goethe Instituts wird ebenfalls akzeptiert.

Zielgruppe: ausländische Mitbürger

  • die ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten
  • die eine B2 Prüfung ablegen möchten, weil sie in Deutschland arbeiten möchten oder eine Ausbildung machen möchten

Lernziele:

  • mündliche und schriftliche Fertigkeiten in der deutschen Sprache zu erlernen oder auszubauen
  • Erwerb der allgemeinen Kompetenzen
  • Feinheiten und Nuancen in der Sprache zu erkennen und zu verstehen, sowie eine andere Alltagskultur kennen zu lernen
  • kultursensible Verhaltensweisen und Umgangsformen anzuwenden

 

Inhalte:

 

  • alltagssprachlichen und beruflichen Deutschkenntnissen vermitteln
  • Lesen, Hören, Schreiben, Sprechen trainieren
  • Wortschatz erweitern
  • Grammatiktraining- B2 Niveau

Kursformat:

  • Intensivkurs: 8 Wochen à 20 Unterrichtseinheiten pro Woche

Kursbücher:

Teilnehmerzahl:

  • 3- 6 Teilnehmer

Termine:

  • nach Vereinbarung
Pflege Intensivkurs plus

Die berufsspezifischen Deutschkurse sind geeignet für Ausländer, die im Pflegebereich in Deutschland tätig sein möchten. Diese Kurse beinhalten nicht nur die Vermittlung von fachspezifischem Vokabular als Grundlage für ein souveränes Auftreten in der Fremdsprache. Sie verschaffen zudem ein Verständnis für branchenspezifische Verhaltens- und Arbeitsweisen.

Der berufsbezogene B2 Kurs dient der Erreichung des Sprachniveau B2 ausgehend vom Niveau B1. Diesen Kurs darf nur der/die Teilnehmer/innen besuchen, der/die seine/ihre Sprachkenntnisse mit dem B1 Zertifikat oder mit dem Einstufungstest nachweisen kann. Im Ausland erworbenes Zertifikat des Goethe Instituts wird ebenfalls akzeptiert.

Zielgruppe:

  • ausländische Pflegekräfte, die in Pflege tätig sein möchten oder tätig sind

Lernziele:

  • mündliche und schriftliche Fertigkeiten in der deutschen Sprache im Bereich Pflege zu erlernen oder auszubauen
  • Erwerb der allgemein- und fachsprachlichen Kompetenzen im pflegerischen Bereich für die Anerkennung des Berufsabschlusses
  • den beruflichen Alltag auf Deutsch souverän zu meistern
  • Feinheiten und Nuancen in der Sprache zu erkennen und zu verstehen, sowie eine andere Alltagskultur kennen zu lernen
  • kultursensible Verhaltensweisen und Umgangsformen anzuwenden

 

Inhalte:

  • praxisnahen, alltags- und fachsprachlichen Deutschkenntnissen für die Berufsfelder Gesundheits-, Kranken- und Altenpflege vermitteln
  • Lesen, Hören, Schreiben, Sprechen mit dem pflegespezifischen Wortschatz trainieren
  • Übungen vom beruflichen Alltag zu mündlicher und schriftlicher Kommunikation mit Kolleginnen und Kollegen, Ärztinnen und Ärzten, Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen.
  • Fachwortschatz Pflege
  • Grammatiktraining- B2 Niveau

Kursformat:

  • Intensivkurs: 4 Wochen à 40 Unterrichtseinheiten pro Woche

Kursbücher:

  • Trainingseinheiten Deutsch Pflege B1∙B2“, telc

ODER

  • Deutsch B1/B2 in der Pflege: Für Fachkräfte im Anerkennungsverfahren“, Böck, Melanie ; Rohrer, Hans-Heinrich

Teilnehmerzahl:

  • 4-8 Teilnehmer/ innen

Termine:

  • nach der Vereinbarung
Prüfungsvorbereitungskurs B2

Die berufsspezifischen Deutschkurse sind geeignet für ausländische Mitbürger, die im Pflegebereich in Deutschland tätig sein möchten. Diese Kurse beinhalten nicht nur die Vermittlung von fachspezifischem Vokabular als Grundlage für ein souveränes Auftreten in der Fremdsprache. Sie verschaffen zudem ein Verständnis für branchenspezifische Verhaltens- und Arbeitsweisen.

Der Vorbereitungskurs B2 Kurs dient zur Vorbereitung zur telc Prüfung „telc Deutsch B1/B2 in der Pflege“. Diesen Kurs darf nur der/die Teilnehmer/innen besuchen, der/die seine/ihre Sprachkenntnisse mit dem B1 Zertifikat oder mit dem Einstufungstest nachweisen kann. Im Ausland erworbenes Zertifikat des Goethe Instituts wird ebenfalls akzeptiert.

Zielgruppe:

  • ausländische Pflegekräfte, die in Pflege tätig sein möchten oder tätig sind
  • ausländische Pflegekräfte, die bereits schon auf dem B2 Sprachniveau ( bereits einen B2 Intensivkurs absolviert oder mehrere Jahre in Deutschland lebend) sind, aber möchten sich intensiv auf die Prüfungtelc Deutsch B1/B2 in der Pflegevorbereiten

Lernziele:

  • Vorbereitung für die Prüfung telc Deutsch B1/B2 in der Pflege
  • mündliche und schriftliche Fertigkeiten in der deutschen Sprache im Bereich Pflege zu wiederholen oder zu erweitern
  • Feinheiten und Nuancen in der Sprache zu wiederholen

Inhalte:

  • praxisnahen, alltags- und fachsprachlichen Deutschkenntnissen für die Berufsfelder Gesundheits-, Kranken- und Altenpflege wiederholen
  • Lesen, Hören, Schreiben, Sprechen mit dem pflegespezifischen Wortschatz trainieren
  • Übungen vom beruflichen Alltag zu mündlicher und schriftlicher Kommunikation mit Kolleginnen und Kollegen, Ärztinnen und Ärzten, Patientinnen und Patienten und deren Angehörigen.
  • Fachwortschatz Pflege
  • Grammatikwiederholung- B2 Niveau

Kursformat:

  • Intensivkurs: 4 Wochen à 20 Unterrichtseinheiten pro Woche

Kursbücher:

  • Trainingseinheiten Deutsch Pflege B1∙B2“, telc

Teilnehmerzahl:

  • 4-8 Teilnehmer/ innen

Termine:

  • nach Vereinbarung